Fortsetzung unseres Artikels #noaba #autismus

  

Gestern wurde eine erneute Sammlung von Argumenten gegen eine Therapie von Autisten mit ABA an den Bundesverband Autismus Deutschland e.V. geschickt.

Wir sind dankbar, dass wir daran mitwirken durften, denn es ist uns eine Herzensangelegenheit.

Unser Dank gilt:

 

  • Stefan Bauernfeind als Vermittler zwischen ‘uns’ und dem Bundesverband, Vorstandvorsitzender autismus Mittelfranken e.V.

  • Silke Bauernfeind als gute Freundin und auch immer wieder sehr geschätzter Vermittlerin zwischen ‘uns’ (Autisten und deren Freunden und Angehörigen),  Vorstandsmitglied „autismus Mittelfranken e.V.“, Autorin von „Ellas Blog“

  • Silke Wanninger-Bachem, SHG Asperger Kultur Regensburg

  • Thomas Schneider, Autor der Plattform „selbsthilfe-autismus.de“

  • Nanna Lanz, Vorstandsmitglied „autismus Oberbayern e.V.“

  • Anke Kidan, SHG Asperger Kultur Regensburg, Vorstandsmitglied „autismus Regensburg e.V.“

  Diese Sammlung von Argumenten könnt ihr hier nachlesen:     ABA-und-VBO-2

Schreiben sie uns an!

Wer spenden möchte, kann einen beliebigen Betrag auf unser Konto

bei der Stadtsparkasse Oberhausen

IBAN DE54 3655 0000 0050 1264 57

BIC WELADED1OBH überweisen,

oder direkt hier.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok